Die aktuellsten Pressemitteilungen und Berichterstattungen des Vereins finden Sie hier. Umfangreiche Informationen zu den Vereinsprojekten mit aktuellen und archivierten Berichten sind den Projekten hinterlegt.

Sperrung des Leinpfades zwischen Eltville und Walluf für Radfahrer?

Ihre Meinung ist uns wichtig !- Schreiben Sie uns unter info@quermann.eu oder auf Facebook

Der Stadtbildverein Eltville pocht weiter darauf, dass Fußgänger auf dem Leinpfad zwischen Eltville und Walluf besonderen Schutz genießen sollten, und dies über die Zeit der Corona Pandemie hinaus.
Leider wird dieser sensible Abschnitt des Leinpfades immer wieder mit dem asphaltierten Bereich zwischen Eltville und Rüdesheim in einen Topf geworfen.
Denn nur für den asphaltierten Bereich gilt die Aussage, „dass der Leinpfad ein offizieller Fernradweg sei und als solcher vom Bund gefördert worden sei.“ Der Stadtbildverein stellt klar, dass im Bereich Eltville – Walluf der offizielle R3 auf dem vor einigen Jahren neu gestalteten Radweg an der B 42 A verläuft. Dies ist auch auf allen offiziellen Radkarten so dargestellt.

Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass Familien mit Kindern, Hundebesitzer, Jogger, ältere Menschen, oder aber nur der einfache Fußgänger ungestört von Radfahrern auf dem Leinpfad zwischen Eltville und Walluf spazieren gehen können.

Wir sind daran interessiert wie Eltviller Bürger, aber auch Touristen das Radfahrverbot in den letzten Wochen erleben, und wie sie sich für eine über Coronazeiten hinausgehende Sperrung dieses Streckenabschnittes für Radfahrer äußern.
Der Stadtbildverein ruft daher alle Interessierte auf, sich über Facebook oder per E-Mail an den Verein unter info@quermann.eu zu wenden und ihre Meinung kundzutun.
Wir werden diese Äußerungen sammeln und der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Termine

Der Vorstand des Stadtbildvereins möchte allen Interessierten die Gelegenheit geben,  sich die Termine für unsere Treffen im Jahr 2020 vorzumerken. Diese sind bis auf die Mitgliederversammlung öffentlich.

• 18. März im Hofgut Erbach um 19:00  WEGEN CORONAKRISE AUSGEFALLEN

DIE WEITEREN VERANSTALTUNGEN SIND DERZEIT NOCH NICHT ABSCHÄTZBAR

BLEIBEN SIE GESUND!

• 17. Juni, jährliche Mitgliederversammlung um 19:00 in der Klostermühle – Eltville/Kiedrich
• 16. September im Hofgut Erbach um 19:00
• 16. Dezember im Hofgut Erbach um 19:00

Wie immer freuen wir uns über Ihr Interesse und die offene Diskussion

Mit freundlichen Grüßen

Renate Quermann