2 10, 2021

WK: Landschaftsschutzgebieten Oestrich-Winkel- Parlament stimmt für die Prüfung

Von |2021-10-05T18:27:57+02:00Oktober 2nd, 2021|Aktuelles, Bauen im Außenbereich|0 Kommentare

Während Marika Prasser-Strith (Grünen) argumentiert, dass man "der Entwicklung nicht länger zusehen könne", sieht Manfred Bickelmaier von der CDU darin "den Tod für den Rheingau". Carsten Sinß von der SPD verlangte das Thema rheingauweit zu überdenken, sodass auch geprüft werden soll wie andere Kommunen mit dem Thema umgehen. Kollision mit der Änderung des Flächennutzungsplans und [...]

4 09, 2021

WK:Landschaftsschutzgebiet für Oestrich-Winkel?

Von |2021-10-05T18:28:33+02:00September 4th, 2021|Aktuelles, Bauen im Außenbereich|0 Kommentare

Um den Landschaftsverbrauch für Bauprojekte zu stoppen, wollen die Grünen prüfen lassen, ob sich für die gesamte Oestrich-Winkel am Gemarkung wieder ein Landschaftsschutzgebiet ausweisen lässt. Die Grünen weisen darauf hin, dass mehrere große Aussiedlungen geplant seien. Sie wollen ein Statement zum Erhalt der Kulturlandschaft setzen. Damit unterstützen sie die Forderung des Stadtbildvereins, dass es nicht [...]

17 02, 2020

SPD: Stadtentwicklungsausschuss soll Einvernehmen beim Bauen in Außenbereich prüfen

Von |2020-06-11T18:56:39+02:00Februar 17th, 2020|Aktuelles, Bauen im Außenbereich|0 Kommentare

Ein erneuter Vorstoß der SPD  im Dezember 2019 (PDF), dass nicht nur der Magistrat für Bauvorhaben von Winzern im Außenbereich für das Einvernehmen der Stadt zuständig ist, sondern dass für diese Erteilung auch der Stadtentwicklungsausschuss zuständig sein soll wurde zunächst vertagt und im Februar 2020 abgelehnt.(PDF) Stadt beruft sich auf Entscheidung aus 1966 (PDF), - [...]

12 02, 2020

WK: Rüdesheim hat Bedenken gegen Bauen im Außenbereich am Eibinger Ortsrand

Von |2020-02-19T18:31:08+01:00Februar 12th, 2020|Aktuelles, Bauen im Außenbereich|0 Kommentare

Wie der WK am 4. Februar 2020 berichtet, bestehen in Rüdesheim unter anderem wegen der "allgemeinen Diskussion um das Bauen im Außenbereich, Bedenken am Eibinger Ortsrand südlich des Backhausweges auf Weinbergflächen eine Maschinenhalle mit Wohnung zu errichten. Am 12. Februar teilt der WK mit, dass der Ausschuss für Planung und Umwelt empfiehlt dieses Vorhaben abzulehnen.

10 11, 2019

PM: Eltville braucht Flächennutzungsplan

Von |2020-06-11T18:23:39+02:00November 10th, 2019|Aktuelles, Bauen im Außenbereich, Stadtentwicklung|0 Kommentare

Eltville braucht einen Flächennutzungsplan Anlässlich der Stadtverordnetenversammlung am 16. September verteilte Bürgermeister Patrick Kunkel eine Mitteilungsvorlage, in der er aufzeigte wie die Stadt Eltville auf privilegiertes Bauen im Außenbereich Einfluss nehmen kann: „Die Möglichkeiten einer Bebauung werden in der Regel über Flächennutzungs- und Bebauungspläne gesteuert.“ Diese Stellungnahme ist das Ergebnis eines Meinungsaustauschs mit dem Regierungspräsidium [...]

23 10, 2019

WK: Hochschule Geisenheim lässt über Streitthema Bauen im Außenbereich diskutieren

Von |2019-11-08T21:35:52+01:00Oktober 23rd, 2019|Aktuelles, Bauen im Außenbereich|0 Kommentare

„Die Rheingauer Landschaft ist aus kulturlandschaftlicher Sicht unbedeutend, da schon so viel zerstört wurde, dass es nur noch Reste gibt.“ Anhand von übereinander projizierten Landschaftskarten aus unterschiedlichen Zeitenräumen weist Dr. Recker vom hessischen Landesamt für Denkmalpflege schonungslos und mit wissenschaftlicher Akribie die Zerstörung unserer Region durch Zersiedelung, Ausweisung von Wohn- und Gewerbegebieten, Aussiedlungen aber auch [...]